News/Infos

15. Internationales Symposium „Homöopathie in Klinik, Praxis und Forschung“ am 10. Dezember 2016 in München
PDF Download

Forschungsreader Homöopathie
www.wisshom.de

Für Patienten/Patientinnen:
www.dzvhae.de
www.homoeopathie-online.info

Zusatzversicherungen
www.dzvhae.de

Bestellung Homöopathika
www.leonardo-apo.de

Klassische Homöopathie

Vita

Ausbildung zur Heilpraktikerin in Hamburg. Neben klassischer Homöopathie als Schwerpunkt Kurse in klassischer und Fußreflexzonen-Massage, Osteopathie, Phyto- und Bachblütentherapie, Kinesiologie, Shiatsu, Reiki, traditioneller chinesischer Medizin, Irisdiagnose, Ernährungslehre, schamanischen Heilweisen.

Fortbildungen bei bekannten Homöopathen wie A. Geukens, W. Gawlik, I. Tucker, A. Krüger, J. Becker, F. Master, J. Sherr.
Teilnahme an den Freiburger Homöopathie-Tagen und Tagungen sowie A-F Kursen des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte.

Mehrwöchige Hospitationen

  • bei Dr. Jürgen Becker, Arzt für Homöopathie in Freiburg
  • bei Detlef Schreiber, Arzt für Allgemeinmedizin und Homöopathie (Sankaran-Methode) in Berlin
  • im Projekt „Homöopathie in der Kinderklinik“ im Dr. von Haunerschen Kinderspital der Ludwig-Maximilians-Universität München bei Dr. Sigrid Kruse.
    www.klinikum.uni-muenchen.de
    www.globulus.org
  • in der onkologischen Abteilung der Clinica Santa Croce im Tessin unter Dr. D. Spinedi und Dr. J. Wurster
    www.clinicasantacroce.ch
  • bei Dr. Nandita Shah (u.a. Sankaran-Methode) in Auroville, Südindien
    nandita-shah.net

Studium der Humanmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Stipendium der Hans-Böckler-Stiftung. Beschäftigung mit den Gesundheitssystemen verschiedener Länder (Schweiz, USA, Deutschland) mit Bildungsreisen nach Norwegen, Irland, Kamerun, Kuba.
Promotionsstipendium der Karl und Veronika Carstens-Stiftung.

Von 2008 bis 2010 Organisation des studentischen Arbeitskreis es für Homöopathie im Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, gefördert von der Karl und Veronika Carstens-Stiftung
www.carstens-stiftung.de

Seit März 2000 Privatpraxis für Homöopathie im ehemaligen Hafenkrankenhaus, dem Gesundheitszentrum St. Pauli. Mitbegründerin der Naturheiletage, in der  komplementärmedizinische und integrative  Therapien angewendet werden.
www.gzstpauli.de

Ärztin für Notfallmedizin

Weiterbildung Anästhesiologie und Intensivmedizin im AK St. Georg, Hamburg

Weiterbildung Palliativmedizin im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Klinik für Antroposophische Medizin, Berlin
www.havelhoehe.de

Zertifizierte Therapeutin der Stiftung Homöopathie-Zertifikat
www.homoeopathie-zertifikat.de

Homöopathie-Diplom des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte und der Europäischen Vereinigung homöopathischer Ärzte (ECH)
www.dzvhae.de

Sprechstunde für Frauen mit Krebserkrankungen im zertifizierten Brustzentrum und zertifizierten Gynäkologischen Tumorzentrum des Agaplesion Diakonieklinikums Hamburg
www.d-k-h.de

Auszeichnung für Arbeiten zur Homöopathiegeschichte
prof
www.carstens-stiftung.de/artikel/hans-walz-foerderpreises

Seit Januar 2016 stellvertretende Sprecherin der Sektion Praxis der wissenschaftlichen Gesellschaft für Homöopathie „WissHom“
www.wisshom.de

Publikationen

Jahn, Stefanie: „Die Grippe-Pandemie nach dem Ersten Weltkrieg und die Homöopathie im internationalen Vergleich“, Medizin, Gesellschaft und Geschichte: MedGG; 32, 2014, Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung, Hrsg. Robert Jütte, Franz Steiner Verlag, Stuttgart, S. 231-272.
www.hsozkult.de
www.igm-bosch.de

bilder-pub

Jahn, Stefanie: „Die Spanische Grippe und ihre Behandlungserfolge durch Homöopathen weltweit“, Zeitschrift für Klassische Homöopathie: 2014; 58(3), S. 135-145.
www.thieme-connect.com

Jahn, Stefanie: „Homöopathie auf Kuba“. Zeitschrift für Klassische Homöopathie: 2015; 59(2), S. 60-66.
www.thieme-connect.de

Jahn, Stefanie: „Spanische Grippe“ und Homöopathie“. Quellen und Studien zur Homöopathiegeschichte, KVC Verlag, 253 S.
www.kvc-verlag.de

Vortrag Homöopathie Kongress Mai 2015
„Die Behandlung der Spanischen Grippe und ihre Behandlung durch Homöopathen weltweit“
www.homsym.de

Jahn, Stefanie: Homöopathie, Akupunktur, traditionelle und naturheilkundliche Medizinverfahren als integrative Bestandteile des kubanischen Gesundheitssystems“, in „Einblicke in das kubanische Gesundheits- und Sozialsystem“, Hrsg. Jens Becker, Verlag Westfälisches Dampfboot 11/2015, 276 S.
www.dampfboot-verlag.de

Jahn, Stefanie: „Die Behandlung der Spanischen Grippe durch Homöopathen in verschiedenen Ländern“, Allgemeine Homöopathische Zeitung (AHZ): 2015; 260(06): 10-17
www.thieme-connect.com

Jahn, Stefanie: „Homeopathy in the 1918 Flu Pandemic“. American Journal of Homeopathic Medicine: Winter 2015; 108 (4): 160-170.

Vortrag Homöopathie Kongress Mai 2016
2016.homoeopathie-kongress.de

Gesundheitszentrum St. Pauli, ehemaliges Hafenkrankenhaus

Bei Bedarf findet eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den medizinischen, sozialen und präventiven Einrichtungen des Gesundheitszentrums statt.

Kontakt

Kontaktaufnahme

Sprechzeiten nach Vereinbarung.

Dr. med. Stefanie Jahn
Ärztin für klassische Homöopathie und Notfallmedizin

Seewartenstr. 10
20459 Hamburg
Tel. 040 31795749
stefanie.jahn@naturheiletage.de




Anfahrt

U3
Haltestelle St.Pauli oder Landungsbrücken

S1/S3
Haltestelle Landungsbrücken

Zugang über den Zirkusweg
An der Seniorenwohnanlage „Am Elbpark“ dem Fußweg Richtung Seewartenstraße folgen, nach etwa 80 m links einbiegen auf das Zentrumsgelände.

Zugang über die Seewartenstraße

20 m rechts vom Haupteingang durch die Glastür. Durchqueren Sie das Haus. Am Ende des Flures rechts durch die Glastür die Treppe hinauf in den 1. Stock rechts.